Vinos Crianzas y Viñedos Rafael Reverte Vinos Crianzas y Viñedos Rafael Reverte Vinos Crianzas y Viñedos Rafael Reverte Vinos Crianzas y Viñedos Rafael Reverte Vinos Crianzas y Viñedos Rafael Reverte
Vinos Crianzas y Viñedos Rafael Reverte   Deustch English    Spanisch
 
  Haupt
Vinos Crianzas y Viñedos Rafael Reverte
  Präsentation
Vinos Crianzas y Viñedos Rafael Reverte
  Geschichte
Vinos Crianzas y Viñedos Rafael Reverte
  Weingarten
Vinos Crianzas y Viñedos Rafael Reverte
  Weinkeller
Vinos Crianzas y Viñedos Rafael Reverte
  Weine
Vinos Crianzas y Viñedos Rafael Reverte
  Llokalisierung
Vinos Crianzas y Viñedos Rafael Reverte
  Kontakt
Vinos Crianzas y Viñedos Rafael Reverte
 
Weingarten
 

Unsere Weingärten haben eigene Namen. Pascual ist die Person, die die ersten zwei Hektar in unsere Hände übergab, aus denen wir tausende von Proben gemacht haben, bis wir uns entschieden haben, uns auf die Suche nach zu begeben.

Das Alte, unser ältester Weingarten in unseren „Pontigos“, ist aus der Ära von Pascual´s Familie. Niemand ist sich sicher ob jemals diese alten Reben existieren würden, wenn nicht zu jener Zeit die Urväter sie gepflanzt hätten.

Rubén, mit fast achtzig Jahren, weinte, als er den Verkauf dieses Schmuckstückes unterschrieb. Zwei unbeschreiblich, beeindruckende Hektar Weinland, welche wir noch nie irgendwo anders gesehen haben.

Ein Weingarten ist unter allen Kultivierungen vermutlich der, der die grösste Beziehung und Abhängigkeit zu seinem Viticultor schafft. Wenn man die Weingärten nicht mit seinen eigenen Händen gepflanzt hat, so hat man sie jedoch durch seine geehrten Vorfahren geerbt. Jedenfalls haben sie, sie über ihre ganze Kindheit wachsen gesehen und sind in den darauffolgenden Jahren gemeinsam gealtert. Es handelt sich wahrscheinlich um das treueste Unternehmen und das, welches die grösste Anerkennung und Zufriedenheit einem Weinbauern geben kann.

Eine Rebe wächst und stirbt nicht wie viele andere Kultivierungen. Sie ist kein grosser Baum, der wächst und uns übertrifft. Wir müssen uns beugen und sie pflegen um aus ihr die besten Früchte zu erhalten. Sie sind wie Kinder, denen man Veränderungen des täglichen Lebens erzählt und mit denen man die besten Momente eines hart geprägten Arbeitsleben verbringt.

Joaquín, El Coleto, Pruden, María José, Mari Carmen, Adrián und all ihre Geschichten vervollständigen die zwölf Hektar von Weingärten, die den unentbehrlichen Anteil an unserem bilden. Alles sehr alte Reben, in Gläsern gezüchtet und manchmal in unmöglichen Winkeln gepflanzt – nicht zu verstehen für die moderne Technologie.

Summieren wir achtzehn Hektar mit überwiegend jüngeren Reben von seltsamen und experimentellen Arten, gelangen wir zu den jährlichen markanten Beigaben um unseren von allen anderen Weinen differenzieren zu können. Nichtzuletzt werden diese Beigaben hauptsächlich von der Laune des Klimas dieser Region abhängen.

Nur die besten Trauben werden am Erfolg von teilnehmen. Alles andere wird als Masse „a granel“ zur Zufriedenheit vieler aber auch Unfassbarkeit anderer verkauft. Unser hoher Anforderungsgrad bestätigt uns den Erfolgskurs.

 

Vinos Crianzas y Viñedos Rafael Reverte

Vinos Crianzas y Viñedos Rafael Reverte

Vinos Crianzas y Viñedos Rafael Reverte
© Crianzas y Viñedos R. Reverte, S.L. Todos los derechos reservados. info@rafaelreverte.es